Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
1 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 1

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Nittendorf vom 17.08.2016  
Author: Admin
Published: 8/2016
Read 344 times
Size 2,03 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Nittendorf vom 17.08.2016


Akku entwendet

Sinzing: Von einem Pedelec bauten unbekannte Täter einen Akku der Marke Bosch fachgerecht aus und entwendeten diesen. Das Fahrrad mit Elektromotor war am Samstag, 13.08.2016, zwischen 15:00 Und 17:00 Uhr am Sportplatz in der Laberstraße abgestellt. Der Wert des Diebesguts beträgt mehrere Hundert Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Nittendorf unter Tel. 09404/9514-0 entgegen.


Geräteschuppen aufgebrochen

Sinzing - Kleinprüfening: Im Zeitraum von Samstag, 06.08.2016, bis Sonntag, 14.08.2016, brachen nicht bekannte Täter das Vorhängeschloss eines Werkzeugschuppens auf und entwendeten einen Rasentrimmer und verschiedene Getränke im Gesamtwert von gut 100,- Euro. Wer hierzu verdächtige Beobachtungen gemacht hat, kann dies unter Tel. 09404/9514-0 der Polizeiinspektion Nittendorf mitteilen.


Unfallflucht

Sinzing - Kleinprüfening: Am Dienstag gegen 11:15 Uhr wurde in der Mariaorter Straße die Beschädigung eines Telefonmasten mitgeteilt. Offensichtlich beschädigte ein größeres Fahrzeug diesen Masten, der Fahrer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 500,- Euro zu kümmern. Hinweise in dieser Sache erbittet die Polizeiinspektion Nittendorf unter Tel. 09404/9514-0.


Traktor gerät in Brand

Hemau - Hohenschambach: Bei Erntearbeiten auf einem Feld neben der Staatsstraße zwischen Hohenschambach und Pittmannsdorf geriet eine landwirtschaftliche Zugmaschine am Dienstag gegen 11:40 Uhr in Brand. Ursächlich für den Ausbruch des Feuers dürfte ein technischer Defekt sein, die genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Der Brand wurde durch ein schnelles Eingreifen der Feuerwehren aus Hohenschambach, Hemau, Deuerling und Heimberg gelöscht. Auslaufendes Hydrauliköl konnte vor Eintritt ins Erdreich aufgefangen und ordnungsgemäß entsorgt werden.



 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de