Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
5 Besucher sind Online (4 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 5

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 16. August 2016  
Author: Admin
Published: 8/2016
Read 339 times
Size 8,68 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 16. August 2016


Verkehrsunfall mit Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall in Neumarkt wurde am 15.08.2016, gg. 14.02 Uhr, ein 78-jähriger Pkw-Fahrer leicht verletzt. Der BMW-Fahrer befuhr die St 2660 (vormals B8) vom Münchner Ring kommend und wollte nach rechts in Richtung Hasenheide abbiegen. Offenbar infolge eines Bedienungsfehlers krachte er gegen einen Betonmast der dortigen Lichtzeichenanlage.
Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, ca. 5000 Euro.

Eine 19-jährige Audi-Fahrerin wurde am 15.08.2016, gg. 19.14 Uhr, bei einem Verkehrsunfall im Bereich Berg leicht verletzt. Die Pkw-Fahrerin war auf der NM 8 von Sindlbach in Richtung Oberölsbach unterwegs, als sie alleinbeteiligt nach rechts ins Bankett kam. Beim anschließenden Gegenlenken kam das Fahrzeug ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Der Audi kam auf dem Dach zum Liegen.
Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, ca. 2500 Euro.
Der Straßenmeisterei Neumarkt entstand durch einen gebrochenen Leitpfosten ein Sachschaden von ca. 60 Euro.


Dieseldiebstahl

In der Nacht zum 12.08.16 brach unbekannter Täter in Neumarkt i. d. OPf., Ortsteil Lähr, Gößweinstraße, den Tankdeckel am Gespann eines Lkw auf, der auf dem Firmenparkplatz abgestellt war. Der Täter entwendete 300 Liter Diesel im Wert von ca. 300 Euro.
Hinweise bitte unter Telefon 09181/4885-0.


Streitigkeit mit Körperverletzung

Am 13.08.2016, gegen 04:00 Uhr, wollte in Neumarkt i. d. OPf., Hans-Dehn-Straße, eine 21-jährige Frau nach einem Streit mit ihrem Freund in einer Neumarkter Diskothek diese verlassen. Ihr 26-jähriger Begleiter hinderte sie durch Festhalten am Arm jedoch daran. Als dies ein 24-jähriger Mann sah, gab er dem Begleiter eine Kopfnuss, sodass dessen Nase gebrochen wurde. Der 26-jährige Begleiter schlug daraufhin mit einer Flasche gegen die Stirn des 24-jährigen, der eine Platzwunde davontrug. Ermittlungen wurden eingeleitet.


Streitigkeit am Volksfest

Ein 20-jähriger saß am 12.08.2016, gegen 22:30 Uhr, in der Kleinen Jurahalle in Neumarkt i. d. OPf., an einem Tisch. Plötzlich kam ein 22-jähriger Mann und hat unvermittelt mit dem Kopf gegen den Kopf eines 20-jährigen Mannes geschlagen. Der Geschädigte erlitt leichte Verletztungen.

Nach dem Volksfestbesuch am 13.08.2016, gegen 00:35 Uhr, kam es zwischen zwei Personen vor dem Cineplex Kino in Neumarkt i. d. OPf. zum Streit. Ein 25-jähriger, der zudem alkoholisiert mit dem Fahrrad unterwegs war, schlug daraufhin einem 19-jährigen Mann mit der Faust ins Gesicht. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Am 14.08.2016, gg. 22.40 Uhr, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung auf dem Neumarkter Volksfest zwischen einem 16-jährigen Jugendlichen und einer 18-jährigen Frau. Der 16-jährige Jugendliche schubste die Frau. Ein 16-jähriger Zeuge mischte sich ein und es kam zu einem Gerangel zwischen den drei Beteiligten. Der Beschuldigte und der Zeuge wurden leicht verletzt. Ermittlungen wurden eingeleitet.


Beleidigung auf dem Neumarkter Volksfest

Am 14.08.2016, gg. 22.50 Uhr, störte ein 16-jähriger Jugendlicher aus Neumarkt i.d.OPf. die Identitätsfeststellung bei einer anderen Sachbearbeitung im Bereich des Laure-Pascallon-Wegs. Daraufhin wurde ihm ein Platzverweis angedroht. Daraufhin beleidigte der Beschuldigte einen Polizeibeamten verbal. Nach Identitätsfeststellung und Belehrung wurde gegen den Beschuldigten ein Platzverweis erteilt. Anzeige wurde erstattet.


Festnahme auf dem Neumarkter Volksfest

Am 15.08.2016, gg. 01.30 Uhr, hatte ein 35-jähriger Mann im Weinzelt auf dem Volksfest Streit mit einem 38-jährigen Mann. Es gab eine kurze Rangelei. Der Sicherheitsdienst brachte beide nach draußen. Dort begann wieder eine Rangelei zwischen den Männern. Anschließend erhielten beide Männer einen Platzverweis. Der 35-jährige Beschuldigte kam dieser Aufforderung nicht nach. Er lag wieder am Boden und begann eine erneute Rangelei mit einem Unbekannten. Anschließend wurde der Beschuldigte in Gewahrsam genommen. Er verbrachte eine Nacht und der Arrestzelle.


Sachbeschädigung auf dem Neumarkter Volksfest

Am 14.08.2016, gg. 23.15 Uhr, wollte ein 40-jähriger Mann des Ausschankbereich des Volksfestes verlassen. Ein 45-jähriger Zeuge wies den Beschuldigten daraufhin, dass dies nicht erlaubt sei. Daraufhin warf der Beschuldigte einen Maßkrug auf den Boden. Schaden: 6,50 Euro. Anzeige wurde erstattet.


Betrunken am Volksfest

Am Freitag, 12.08.2016, gg. 23.45 Uhr, wurde ein 23-jähriger Mann im Gebüsch liegend vorgefunden. Aufgrund seiner Alkoholisierung war er weder in der Lage ein klares Wort zu fassen noch selbständig zu gehen. Daher musste er ins Klinikum Neumarkt eingeliefert werden.

Ein 21-jähriger Student wurde am Sonntag, 14.08.2016, gg. 02.15 Uhr, völlig betrunken am Boden liegend am Neumarkter Festplatz aufgefunden. Ernst nachdem er sich erbrochen hatte, war er wieder ansprechbar. Seine Eltern holten den Schützling ab.


Alkohol am Steuer

Nach dem Besuch auf dem Neumarkter Volksfest wurde ein 25-jähriger Pkw-Fahrer am 13.08.2016, gegen 00:45 Uhr, in Neumarkt i. d. OPf., Ringstraße / Pointgasse, durch Polizeibeamte kontrolliert. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser war positiv. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden. Ordnungswidrigkeitenanzeige mit Fahrverbot wird erstattet.

Ein 40-jähriger Volksfestbesucher verließ die Veranstaltung am 13.08.2016, gegen 01:40 Uhr, in Neumarkt i. d. OPf., in Schlangenlinien mit dem Fahrrad. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Eine Blutentnahme in einem Klinikum wurde durchgeführt.

Am 14.08.2016, gg. 22.20 Uhr, wurde in Neumarkt i.d.OPf., Freystädter Straße/Ringstraße ein 41-jähriger Radfahrer kontrolliert. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser war positiv. In einem Klinikum wurde eine Blutentnahme durchgeführt.


Fahrraddiebstahl

Unbekannter Täter entwendete in der Nacht zum 12.08.2016 in Neumarkt i. d. OPf, Rosengasse, aus einem Parkhaus ein versperrt abgestelltes Mountainbike, Pegasus/Avanti, weiß/rot. Zeitwert: ca. 190 Euro.
Hinweise bitte unter Telefon 09181/4885-0.


Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer wurde am 13.08.2016, gegen 15:15 Uhr, in Neumarkt i. d. OPf., einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen bei der festgestellt wurde, dass er ein Fahrzeug nur mit einer angepassten Lenkung führen darf - diese fehlte bei seinem Kfz. Gegen die 50-jährige Fahrzeughalterin wird ebenso ein Verfahren eingeleitet, da sie dem 27-jährigen ihr Fahrzeug zum Fahren überlassen hatte.


Ladendiebstahl

Eine 41-jährige Frau entwendete am 13.08.2016, gegen 16:30 Uhr, in Neumarkt i. d. OPf. aus einem Drogeriemarkt Kosmetikartikel im Wert von 17,95 Euro. Da der Alarm anschlug, konnte diese festgehalten werden.
In einem weiteren Drogeriemarkt in Neumarkt i. d. OPf. wollte ein 74-jähriger am 09.08.2016, gegen 15:35 Uhr, einen Parfümtester im Wert von 48,95 Euro ohne zu bezahlen mitnehmen. Er konnte festgehalten werden. Hausverbot wurde erteilt.


Raub
Körperverletzung - vorsätzlich

Am 14.08.2016, gg. 14.25 Uhr, wollte im Gemeindebereich Berg ein 52-jähriger Mann seine beiden Söhne bei seiner Ex-Frau und deren neuen Mann abholen. Der 49-jährige Mann der Ex-Frau hatte bereits die Kleidung des älteren Sohnes in die Einfahrt gestellt, da dieser zuvor von der Mutter aus dem Haus „geworfen“ wurde. Der Vater war mit der Mitnahme der Kleidung seines älteren Sohnes nicht einverstanden. Hieraus entwickelte sich ein handfester Streit. Der Vater wollte das Verhalten des „Stiefvaters“ mit seinem Handy filmen. Dieser war damit nicht einverstanden und schlug dem Geschädigten das Handy aus der Hand. Im weiteren Verlauf wurde um das Handy gerangelt. Der 49-jährige Beschuldigte schubste den Geschädigten, hielt ihn fest und versuchte an das Handy zu gelangen. Er bekam das Handy und verschwand damit in seinem Haus. Das Handy wurde von Polizeibeamten sichergestellt und Ermittlungen eingeleitet.


Diebstahl/Einbruch/Sachbeschädigung/Kfz.

In der Nacht zum 15.08.2016 zerstörte unbekannter Täter in Neumarkt i.d.OPf., Hans-Dehn-Straße, Parkplatz, von einem abgestellten Pkw, Ford/Focus die Windschutzscheibe. Schaden: ca. 500,-- Euro.
Hinweise bitte unter Tel. 09181 /4885-0.

 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de