Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
3 Besucher sind Online (2 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 3

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Parsberg vom 03.08.2016  
Author: Admin
Published: 8/2016
Read 279 times
Size 1,32 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Parsberg vom 03.08.2016


Unfall mit schwerwiegenden Folgen

Velburg. Am Dienstag, den 02.08.2016, um 15.35 Uhr, fuhr ein 22jähriger mit einem Mercedes-Sprinter von Ziegelhütte in Richtung Kirchenwinn. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er nach rechts von der regennassen Fahrbahn ab. Er überschlug sich mehrmals und kam im angrenzenden Getreidefeld zum Stillstand. Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt. Es lief Motoröl aus, welches über die Fahrbahn lief und sich im linken Bankett sammelte. Von den Feuerwehren Velburg und Reichertswinn wurde das Öl gebunden und eine Fachfirma mit der Säuberung der Fahrbahn beauftragt. Weiter wurde durch das Landratsamt der Austausch des kontaminierten Erdreichs durch eine weitere Fachfirma angeordnet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 20.000 EUR.


Vorfahrt missachtet

Parsberg-Hörmannsdorf. Am Dienstag, den 02.08.2016, gegen 17.45 Uhr, wollte ein 52jähriger Mercedes-Fahrer von Hörmannsdorf kommend die Staatsstraße 2234 überqueren. Er missachtete das Stopp-Schild, fuhr in die Kreuzung ein und übersah dabei einen von rechts kommenden Mitsubishi. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Hierbei wurde die 49jährige Fahrerin des Mitsubishi leicht verletzt.. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 EUR.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de