Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
4 Besucher sind Online (3 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 4

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Nittendorf vom 18.07.2016  
Author: Admin
Published: 7/2016
Read 336 times
Size 1,98 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Nittendorf vom 18.07.2016


Nach Unfall geflüchtet

Laaber: Auf der Fahrt von Deuerling in Richtung Laaber überschätzte am Sonntag gegen14:15 Uhr ein Autofahrer auf Höhe der Türklmühle wohl seine Geschwindigkeit. In der engen Rechtskurve kam der Fahrer des VW nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei mehrere Felder der Leitplanke. Ohne anzuhalten entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Erst nach einer längeren Fahrt besann sich der Pkw-Fahrer und meldete den Unfall bei der Polizei. Gegen ihn laufen nun Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle. Der Schaden an seinem Pkw beläuft sich auf mehrere Tausend Euro, an der Leitplanke entstand ein Sachschaden von etwa 300,- Euro.


Abkommen von der Fahrbahn

Beratzhausen: Mit schweren Verletzungen musste eine Pkw-Fahrerin am Sonntag in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sie befuhr gegen 18:35 Uhr die Staatsstraße von Beratzhausen in Richtung Oberpfraundorf. Auf Höhe Buxlohe kam sie mit ihrem Ford in einer Linkskurve ins rechte Bankett und touchierte zunächst einen Leitpfosten. Beim Gegensteuern verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich im Straßengraben und kam dort zum Stillstand. Der Ford wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden liegt bei geschätzten 3.000,- Euro.


Sachbeschädigung an Feuerwehrhaus

Brunn: In der Zeit von Samstag, 16.07.2016, 15:00 Uhr, bis Sonntag, 17.06.2016, 13:00 Uhr, beschädigten noch nicht bekannte Täter die Glaselemente des Tores zum Feuerwehrhaus in der Laaberer Straße. Sie verkratzten mit einem spitzen Gegenstand die Glasfüllung und schlugen zudem die Scheibe des daneben montierten Feuermelders ein. Der Schaden liegt bei mehreren Hundert Euro. Hinweise zur Tatausführung nimmt die Polizeiinspektion Nittendorf unter Tel. 09404/9514-0 entgegen.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de