Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
1 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 1

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Parsberg vom 13.07.2016  
Author: Admin
Published: 7/2016
Read 345 times
Size 1,23 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Parsberg vom 13.07.2016


Rehbock war schuld

Parsberg. Während der Aufnahme eines Wildunfalls mit einem Rehbock auf der Staatstraße 2234 bei Parsberg stellten die Beamten der Polizeiinspektion Parsberg am Mittwoch, 13.07.2016, gegen 00.10 Uhr, bei einem 30-jährigen Opelfahrer Alkoholgeruch fest. Da ein durchgeführter Alkotest positiv verlief, musste der junge Mann eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Seinen Führerschein durfte er zwar vorerst behalten, doch hat das Ganze eine Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss zur Folge.


35jähriger landet im Straßengraben

Hohenfels. Am Mittwoch, 13.07.2016, gegen 07.00 Uhr, fuhr ein 35jähriger Renault-Fahrer auf der Staatsstraße 2234 von Hohenfels in Richtung Rohrbach. In einer Rechtskurve geriet er ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete, nachdem er sich mit seinem Pkw überschlagen hatte, im Straßengraben. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Aufgrund der erlittenen Verletzungen wurde er anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein Regensburger Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8 000,00 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de