Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
3 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 3

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 08. Juli 2016  
Author: Admin
Published: 7/2016
Read 323 times
Size 4,03 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 08. Juli 2016


Unfallflucht mit leicht verletzten Personen
Fahrlässige Körperverletzung bei Verkehrsunfall

Am 06.07.2016, gg. 12.30 Uhr ereignete sich in Neumarkt ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.
Eine 16-jährige Rollerfahrerin befuhr den Flutgrabenweg von der Ingolstädter Straße kommend und wollte die Regensburger Straße geradeaus überqueren. Ein zunächst unbekannter Hyundai-Fahrer befuhr den Flutgrabenweg und kam der Rollerfahrerin entgegen. Auf der Regensburger Straße kam es dann zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Verkehrsbeteiligte waren der Meinung, dass jeweils der andere nach links abbiegen wolle. Durch den Zusammenstoß wurden die 16-jährige Rollerfahrerin sowie eine 16-jährige Sozia leicht verletzt. Der Hyundai-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien anzugeben. Es konnte ein 19-jähriger Mann als Unfallverursacher ermittelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 2.500,-- Euro.
Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet und kann Angaben machen?
Hinweise bitte unter Tel. 09181/4885-0


Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Eine Audi-Fahrerin wurde beobachtet, wie sie am 07.07.2016, gg. 13.00 Uhr in Neumarkt beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines Pkw, DaimerChrysler, der in der Mühlstraße geparkt war, beschädigte. Ohne anzuhalten fuhr sie weiter. Eine 66-jährige Frau konnte als Unfallverursacherin ermittelt werden. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Schaden von insgesamt ca. 700,-- Euro.


Betrug

Am 07.07.2016, gg. 10.50 Uhr wurde ein 20-jähriger Mann beobachtet, wie er eine kleine Tube Gesichtscreme im Wert von 55,95 Euro in eine Schachtel einer anderen, billigeren Creme steckte. Anschließend bezahlte er die billigere Creme sowie einen weiteren Artikel und verließ den Kassenbereich eines Neumarkter Geschäftes. Anzeige wurde erstattet.


Sonstiges

Gegen einen 40-jährigen Mann aus einem Neumarkter Stadtteil bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Deggendorf. Dieser konnte am 05.07.2016 durch Zahlung einer Geldbuße von 30,-- Euro abgewendet werden.
Ein weiterer Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Nürnberg Fürth wegen Betruges gegen seine 31-jährige Ehefrau konnte ebenfalls am 05.07.2016 durch Bezahlung in Höhe von 150,-- Euro abgewendet werden.


Sachbeschädigung an Kfz

Ein unbekannter Täter verkratzte in der Zeit vom 01.07.2016, 14.45 Uhr bis 04.07.2016, 09.00 Uhr einen Pkw, Peugeot/Boxer, der in Neumarkt in der Kirchengasse/Viehmarkt abgestellt war. Es entstand durch den tiefen Kratzer ein Schaden von ca. 800,-- Euro.


Trunkenheit im Verkehr

Am 07.07.2016, gg. 18.45 Uhr wurde ein 43-jähriger Pkw-Fahrer im Gemeindebereich Berg einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Test am Alkomat verlief positiv. Ordnungswidrigkeitenanzeige mit Fahrverbot wird erstattet.


Ladendiebstahl

Am 07.07.2016, gg. 19.50 Uhr konnte in einem Neumarkter Verbrauchermarkt beobachtet werden, wie ein 61-jähriger Mann drei Dosen Fisch und ein Fläschchen Schnaps aus dem Regal nahm und in seiner Hosentasche verstaute. An der Kasse wurden andere Lebensmittel zur Bezahlung vorgelegt. Die Waren in der Hosentasche im Wert von 4,96 Euro wurden nicht bezahlt. Nachdem der Rentner auf den Diebstahl angesprochen wurde, flüchtete er, konnte aber nach kurzer Verfolgung eingeholt und bis zum Eintreffen der Polizeistreife festgehalten werden.


Versuchter Überweisungsbetrug
Urkundenfälschung

Ein unbekannter Täter fälschte auf einem Überweisungsträger die Unterschrift einer Berechtigten eines Neumarkter Fördervereins. Am 04.07.2016 konnte durch eine Bank der gefälschte Überweisungsträger in Höhe von 8942,14 Euro angehalten werden. Dem Verein ist kein Schaden entstanden. Anzeige wurde erstattet und weitere Ermittlungen folgen.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de