Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
2 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 2

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt vom 4. Juli 2016  
Author: Admin
Published: 7/2016
Read 299 times
Size 2,21 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt vom 4. Juli 2016


Verkehrsdelikt

Am 01.07.2016, 16.38 Uhr, wurde in Neumarkt ein 37-jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest verlief positiv.
Ordnungswidrigkeitenanzeige mit Fahrverbot folgt.


Ladendiebstahl

In einem Neumarkter Baumarkt wurde am 01.07.2016, 09.50 Uhr, ein 74-jähriger Mann beim Diebstahl von Kleinmaterial im Wert von 5,38 Euro erwischt.
Anzeige wurde aufgenommen.


Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

In Neumarkt wurde am 02.07.2016, 05.40 Uhr, eine Personenkontrolle durchgeführt. Bei dem 22-jährigen Mann wurde eine Druckverschlusstüte mit einer Konsumeinheit Cannabis aufgefunden. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt.
Anzeige wurde aufgenommen.


Verkehrsdelikt
Verstoß gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung

Im Landkreis Neumarkt wurde am 02.07.2016, 08.30 Uhr ein 26-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass am Pkw VW Polo erhebliche Mängel sind und auch technische Veränderungen vorgenommen wurden.
Die Betriebserlaubnis war somit erloschen.
Unter anderem waren die verbauten Sportsitze nicht durch eine technische Prüfstelle abgenommen, die Pluspolabdeckung der Fahrzeugbatterie fehlte, die beiden Außenspiegel waren zu klein usw.
Die Weiterfahrt wurde unterbunden.
Anzeige wurde aufgenommen.


Vorsätzliche Körperverletzung

In einem Waldstück in Sengenthal, Ölkuchenmühle wurde am 02.07.2016, 18.00 Uhr, eine 35-jährige Frau geschlagen.
Die Geschädigte gab an, dass der 68-jährige Mann sie unvermittelt an der Kleidung festhielt und dann mit der Faust ins Gesicht schlug. Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen.
Der Beschuldigte erklärte jedoch dass die 35-jährige Frau zuerst zugeschlagen habe und er sich nur wehrte.


Zeugenaufruf!

Mögliche Zeugen, welche zur Tatzeit die B299 befahren haben und den Vorfall beobachteten werden gebeten, sich mit er PI Neumarkt, Telefon: 09181 / 4885-0 in Verbindung zu setzen.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de