Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
2 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 2

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 30. Juni 2016  
Author: Admin
Published: 7/2016
Read 283 times
Size 3,08 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 30. Juni 2016


Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

Auf Grund einer Vorfahrtsverletzung kam es am 28.06.2016, gg. 13.55 Uhr in Neumarkt zu einem Verkehrsunfall.
Ein 25-jähriger Mazda-Fahrer befuhr die Gießereistraße in Richtung Flutgrabenweg. An der Kreuzung missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 44-jährigen BMW-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem die 39-jährige Beifahrerin im BMW leicht verletzt wurde. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000,-- Euro.

Ein Leichtkraftradfahrer wurde beim Verkehrsunfall am 29.06.2016, gg. 16.00 Uhr auf der NM44 bei Berngau schwer verletzt.
Ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades befuhr die NM 44 von Neumarkt kommend in Richtung Berngau. Ca. 500 Meter vor dem Ortseingang von Berngau kam er im Bereich einer Linkskurve ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte er gegen die dortige Leitplanke und verletzte sich schwer. Er wurde mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Am Leichtkraftrad entstand ein Schaden von ca. 500,-- Euro.


Verkehrsunfall mit Sachschaden
Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am 29.06.2016, gg. 18.30 Uhr kam es bei Berg auf der B299/Karl-Schiller-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von insgesamt ca. 15.000,-- Euro entstand.
Ein 80-jähriger dänischer BMW-Fahrer befuhr die Karl-Schiller-Straße in Fahrtrichtung B299. An der Einmündung wollte er nach links abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines von links kommenden 41-jährigen Audi-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der BMW noch gegen die Leitplanke stieß, die ebenfalls beschädigt wurde. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.
Bei dem BMW-Fahrer, der ausschließlich in Malta seinen Wohnsitz hat, wurde nach Ermittlungen festgestellt, dass für den BMW mit tschechischer Zulassung kein Versicherungsschutz bestand. Hier ordnete die Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung an, die von dem Beschuldigten bezahlt wurde.
Ferner ergab die Ermittlung, dass gegen ihn ein Vollstreckungshaftbefehl wegen Trunkenheit im Verkehr bestand. Dieser konnte durch Zahlung einer Geldstrafe abgewendet werden.


Fahrraddiebstahl

In der Zeit vom 25.06.2016, 14.30 Uhr bis 27.06.2016, 13.10 Uhr hatte eine 13-jährige Schülerin ihr Mountainbike in Neumarkt auf dem Bahnhofsplatz vor dem Bahnhofsgebäude versperrt abgestellt. Ein unbekannter Täter entwendete das Fahrrad, Marke Ghost/SE 2000, Farbe schwarz/grün, Wert ca. 450,-- Euro.


Sachbeschädigung an Kfz

Ein unbekannter Täter brach in der Zeit vom 29.06.2016, 21.00 Uhr bis 30.06.3016, 00.00 Uhr den hinteren Scheibenwischer eines roten Pkw, Mini/Country Man, ab. Das Fahrzeug war während der Tatzeit in Neumarkt auf dem Parkplatz an der Mühlstraße 17 abgestellt. Schaden ca. 100,-- Euro.
Es war bereits das zweite Mal, innerhalb von zwei Wochen, dass der Geschädigten der hintere Scheibenwischer des Fahrzeuges beschädigt wurde.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de