Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
6 Besucher sind Online (3 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 6

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Parsberg vom 29.06.2016  
Author: Admin
Published: 6/2016
Read 322 times
Size 1,80 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Parsberg vom 29.06.2016


Vorfahrt missachtet

Seubersdorf i.d.OPf./Eichenhofen. Am gestrigen Dienstag, 28.06.2016, gegen 11.25 Uhr, befuhr ein 44jähriger Daimler-Fahrer die Ortsverbindungsstraße von Batzhausen über Waldhausen nach Eichenhofen. Die dortige Kreuzung zur Staatsstraße bei Eichenhofen wollte er geradeaus überqueren. Hierbei übersah er einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten, 56jährigen Skoda-Fahrer, der auf der Staatsstraße von Hollerstetten nach Seubersdorf unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda-Fahrer in einen ca. 1,5 Meter tiefen Straßengraben katapultiert. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste mit dem BRK in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 13 000,00 Euro. Nachdem sich der verunfallte 56Jährige selbst aus seinem völlig demolierten Fahrzeug befreien konnte, musste die eingesetzte Freiwillige Feuerwehr Seubersdorf nur noch die Absicherung der Unfallstelle und die Verkehrsregelung übernehmen.


Fahrschülerin mit Krad gestürzt

Parsberg. Am Dienstag, 28.06.2016, gegen 09.55 Uhr, verlor eine 39jährige „Fahrschülerin“ während der Fahrausbildung beim Linksabbiegen von der Jahnstraße in die Lindlbergstraße die Kontrolle über ihr Motorrad und stieß gegen die rechte Bordsteinkante. Im weiteren Verlauf schlitterte sie noch gegen einen Peitschenmast der Straßenbeleuchtung und stürzte. Dabei zog sie sich eine Fraktur des rechten Unterarms und diverse Prellungen und Stauchungen zu. Sie wurde mit dem BRK in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 1 500,00 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de