Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
4 Besucher sind Online (4 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 4

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Nittendorf vom 14.06.201  
Author: Admin
Published: 6/2016
Read 323 times
Size 1,32 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Nittendorf vom 14.06.201


Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Nittendorf: Eine 47-jährige Frau wollte am Montag um 11:15 Uhr mit ihrem Pkw der Marke Suzuki aus einer Grundstücksausfahrt in die Deuerlinger Straße einfahren. Dabei übersah sie einen VW Passat, der von rechts kommend auf der parallel zur Bundesstraße 8 verlaufenden Fahrbahn ortseinwärts fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin leicht verletzt, eine sofortige ärztliche Versorgung war jedoch nicht erforderlich. Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen beträgt etwa 9.000,- Euro.


Ohne Führerschein - aber mit Alkohol

Laaber: Bei der Kontrolle eines Mofafahrers am Montag gegen 19:10 Uhr in der Beratzhausener Straße stellten die Beamten der Polizeiinspektion Nittendorf fest, dass durch bauliche Veränderungen der ursprüngliche Zustand des Zweirades verändert wurde. Somit hätte der Fahrzeugführer eine Fahrerlaubnis benötigt, in deren Besitz er allerdings nicht ist. Da die kontrollierte Person zudem eine Alkoholfahne hatte und einen Alkotest verweigerte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Jetzt werden Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis geführt, eine entsprechende Strafanzeige wird der Staatsanwaltschaft vorgelegt.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de