Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
1 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 1

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. vom 3. Juni 2016  
Author: Admin
Published: 6/2016
Read 334 times
Size 3,09 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. vom 3. Juni 2016


Diebstahl einer Sitzbank

In der Nacht zum 19.05.2016 entwendete unbekannter Täter in Berg, Ortsteil Oberölsbach, eine gemeindeeigene Sitzbank bei der Kapelle östlich von Gnadenberg. Zeitwert: ca. 370,-- Euro.
Hinweise bitte unter Tel. 09181 / 4885-0.


Ladendiebstahl

Am 02.06.2016, gg. 09.30 Uhr, entwendete ein 67-jähriger Mann aus einem Neumarkter Baumarkt zwei Packungen Tischtuchklammern im Wert von 11,58 Euro. Das Kaufhaus erstattete Anzeige.


Trunkenheit im Verkehr

Polizeibeamte kontrollierten am 03.06.2016, gg. 01.20 Uhr, in Postbauer-Heng einen 45-jährigen Pkw-Fahrer. Da er nach Alkohol roch, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser war positiv. Ordnungswidrigkeitenanzeige mit Fahrverbot wird erstattet.

Am 03.06.2016, gg. 03.20 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in Neumarkt i.d.OPf. eine 33-jährige Pkw-Fahrerin. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Pkw-Fahrerin stark geweitete Pupillen hatte. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Am 03.06.2016, gg. 00.40 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in Berngau einen 46-jährigen Pkw-Fahrer. Da er nach Alkohol roch, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser war positiv. Ordnungswidrigkeitenanzeige mit Fahrverbot wird erstattet.


Tankbetrug

Am 26.05.2016, gg. 21.00 Uhr, betankte ein 25-jähriger Mann aus Neumarkt i.d.OPf. an einer Tankstelle in Berg bei Neumarkt i.d.OPf. seinen Pkw für über 30,-- Euro mit Kraftstoff. An der Kasse konnte er nicht bezahlen und gab an, Geld zu besorgen und hinterlegte als Pfand seinen Personalausweis. Der Pkw-Fahrer hat bis heute seinen Ausweis nicht eingelöst. Die Tankstelle erstattete Anzeige.


Betrug

Am 08.04.2016 bestellte ein 45-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Velburg über das Internet bei einer Firma in Rosenheim, speziell angefertigte Glasscheiben. Der Geschädigte überwies über 775,-- Euro. Die Ware hat er bis heute nicht erhalten. Ermittlungen wurden eingeleitet.


Vergehen nach dem Tierschutzgesetz

Mit Schreiben vom 04.05.2016 erstattete eine Tierschutzorganisation Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth gegen einen 44-jährigen Mann aus dem südlichen Landkreis wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz. Grund hierfür sind zwei Videos, die der Beschuldigte auf You Tube hochgeladen hat. Darauf zeigt der Beschuldigte geangelte Aale, die er in Eimern hält und mit Angelhaken im Maul über Nacht stehen lässt. Nach Ansage des Beschuldigten werden die Aale am nächsten Tag wieder frei gelassen. Ermittlungen wurden eingeleitet.


Geschwindigkeitsmessungen

Am 02.06.2016 wurde im Gemeindebereich Berg eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.
Gemessene Fahrzeuge: 406
Anzeigen: 4
Verwarnungen: 33
Bei erlaubten 60km/h, war der schnellste Pkw-Fahrer mit 93km/h unterwegs.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de