Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
3 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 3

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Parsberg vom 16.05.2016  
Author: Admin
Published: 5/2016
Read 317 times
Size 921 bytes
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Parsberg vom 16.05.2016


Fußgänger bei Verkehrsunfall schwerst verletzt

Parsberg/Hammermühle. Am Sonntag, gegen 21.50 Uhr, wurde auf der Staatsstraße 2234 ein, aus Richtung Degerndorf kommender, 29jähriger Mann beim Überqueren der Fahrbahn von einer VW-Fahrerin erfasst und schwer verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Fußgänger in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.
Zur Klärung des genauen Ablaufs wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachter an die Unfallstelle hinzugezogen und der beschädigte Pkw zur Begutachtung vorläufig sichergestellt.
Zur Unfallaufnahme und wegen der Landung des Rettungshubschraubers war die Staatsstraße teilweise komplett gesperrt.
Am Fahrzeug der 43jährigen Fahrerin, die die Staatsstraße von Hohenfels in Richtung Parsberg befahren hatte, entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000.-Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de