Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
8 Besucher sind Online (6 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 8

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Parsberg vom 08.05.2016  
Author: Admin
Published: 5/2016
Read 335 times
Size 2,13 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Parsberg vom 08.05.2016


Handy-Diebstahl

Parsberg. Am Freitag, den 06.05.2016, zwischen 14:30 Uhr und 15:00 Uhr, wurde bei der 50-Jahr-Feier der Edith-Stein-Realschule einer Tänzerin während ihres Auftritts aus der Umkleidekabine ihr weißes Handy, Samsung, Galaxy S5+, aus ihrer dort abgelegten Adidas-Sporttasche entwendet. Der Diebstahlsschaden beträgt 120,- Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die die PI Parsberg, Tel. 09492/9411-0 entgegen.


Nach Unfall einfach weg gefahren.

Seubersdorf. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Regensburger Straße kam es am 07.05.2016, gegen 11.00 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkws. Als die 60jährige VW-Fahrerin die Unfallgegnerin, eine ältere Dame, ansprach, schaute die sich den entstandenen Schaden an und entfernte sich mit ihrem Fahrzeug von Unfallstelle, ohne ihre Personalien anzugeben. Am Fahrzeug der 60jährigen Frau entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150 EUR. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der PI Parsberg unter Tel. 09492/9411-0 zu melden.


Pkw überschlagen

Dietfurt / Mühlbach. Am 07.05.2016, gegen 14.55 Uhr, kam es auf der Staatstraße 2230 zwischen Meihern und Mühlbach kurz nach der Landkreisgrenze zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 64jähriger Mann aus Baden-Württemberg kam mit seinem Opel Insignia alleinbeteiligt aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug wurde durch die Leitplanke in die Luft katapultiert und kam nach einem Überschlag in der Straßenböschung am Dach zum Liegen. Da die Verletzungen der Fahrzeuginsassen zunächst nicht bekannt waren, flog auch der Rettungshubschrauber aus Nürnberg an. Der 64jährige Mann und seine 59jährige Beifahrerin wurden zum Glück nur leicht verletzt und konnten deshalb durch den Rettungsdienst in ein Kelheimer Krankenhaus gefahren werden. Die Feuerwehren Dietfurt und Mühlbach leisteten technische Hilfe und sperrten die Staatsstraße 2230 halbseitig für die Dauer der Unfallaufnahme. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 9000 EUR.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de