Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
3 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 3

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 03. Mai 2016  
Author: Admin
Published: 5/2016
Read 319 times
Size 3,35 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 03. Mai 2016


Verkehrsunfälle mit Verletzten

Am 02.05.2016, gg. 06.45 Uhr ereignete sich in Berg in der Rosenbergstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.
Eine 18-jährige Nissan-Fahrerin wollte von der untergeordneten Schulstraße kommend nach links in die bevorrechtigte Rosenbergstraße einbiegen. Hierbei übersah sie einen von links kommenden 16-jährigen Leichtkraftradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Kradfahrer schwer verletzt wurde. Mit dem BRK wurde er ins Klinikum gebracht. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 3000,-- Euro; am Leichtkraftrad lag der Schaden bei ca. 1.500,-- Euro.

Am 02.05.2016, gg. 10.30 Uhr befuhr ein 66-jähriger Radfahrer in Neumarkt den rot markierten Fahrradweg der Altdorfer Straße in stadteinwärtiger Richtung. Die Kreuzung mit der Dammstraße wollte er geradeaus überqueren. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer mit Sattelgespann touchierte den Radfahrer beim Rechtsabbiegen in die Dammstraße. Der Radfahrer stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Er wurde mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Schaden am Fahrrad ca. 200,-- Euro; am Lkw entstand kein Schaden.


Verkehrsunfall mit Sachschaden

In Neumarkt ereignete sich am 02.05.2016, gg. 08.00 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden von ca. 6.000,-- Euro entstand.
Ein 85-jähriger Mitsubishi-Fahrer bog vom Lährer Weg nach links in den bevorrechtigten Flutgrabenweg ab. Hierbei kollidierte er mit einem von links kommenden 61-jährigen VW-Fahrer, der auf dem Flutgrabenweg in Richtung Badstraße fuhr. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge beschädigt.


Ladendiebstahl

Am 02.05.2016, gg. 08.45 Uhr wurde ein 14-jähriger Schüler beobachtet, als er einen Müsliriegel aufriss und die Packung verzehrte. Nach dem Kassenbereich wurde der Beschuldigte darauf angesprochen. Die aufgerissene Packung im Wert von 1,99 Euro wurde nicht bezahlt. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme wurde der Schüler in die Schule gebracht.


Sachbeschädigungen

In der Zeit vom 23.04.2016 bis 27.04.2016 schlitzte ein unbekannter Täter in Neumarkt ein am Zaun im Ziegelhüttenweg angebrachtes Werbebanner auf. Es entstand dabei ein Schaden von ca. 500,-- Euro.
Ein weiteres Werbebanner wurde in der Zeit vom 22.04.2016 bis 25.04.2016, das in Neumarkt in der Rosengasse/Wolfsgasse angebracht war, aufgeschlitzt. Es entstand ein Schaden von ca. 500,-- Euro.


Trunkenheit im Verkehr infolge Medikamenteneinflusses

Am 03.05.2016, gg. 02.00 Uhr wurde in Woffenbach ein 19-jähriger Mann völlig desorientiert angetroffen. Auf Nachfrage gab er an, mit dem Fahrzeug, das unversperrt und schräg in einem Parkplatz stand, gefahren zu sein. Ein Alko- sowie ein Drogentest verliefen negativ. Er gab an, am Vortag zwei Tabletten eines verschreibungspflichtigen Medikaments genommen zu haben. Blutentnahmen wurden durchgeführt und die Weiterfahrt mit dem Pkw unterbunden. Der Vater holte den Beschuldigten ab.


Versuchter Einbruch

Ein unbekannter Täter versuchte die Türe eines Bürocontainers im Waldgebiet Wiesenhaid bei Pollanten aufzuhebeln. Als dies misslang, schlug er die Scheibe eines Fensters ein. Aus dem Container wurde nichts entwendet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500,-- Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de