Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
5 Besucher sind Online (2 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 5

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Parsberg vom 02.05.2016  
Author: Admin
Published: 5/2016
Read 297 times
Size 2,07 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Parsberg vom 02.05.2016


Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Hohenfels-Großbissendorf. Wieder einmal hat sich auf der gefährlichen Serpentinenstrecke zwischen Tor 5 und Großbissendorf ein schwerer Motorradunfall ereignet. Eine neunköpfige Gruppe aus dem mittelfränkischen Raum war mit Motorrädern unterwegs zum deutsch-amerikanischen Volksfest. Ein 56jähriger aus Nürnberg fuhr mit seiner Yamaha voran. Vor einer scharfen Rechtskurve „verbremste“ er sich nach ersten Ermittlungen. Der Mann stürzte, und er und seine schwere Maschine rutschten nach links von der Fahrbahn. Dabei zog sich der Biker schwere Verletzungen zu. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen werden. An seinem Motorrad entstand Totalschaden. Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt.
Die Feuerwehren aus Hohenfels und Großbissendorf sowie die US-Feuerwehr waren zur Unfallstelle geeilt und übernahmen die Sperrung der Staatsstraße sowie die Verkehrsregelung.


Volksfest verlief ohne Probleme
Hohenfels. Aus Sicht der Polizeiinspektion Parsberg verlief das deutsch-amerikanische Volksfest auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels auch in diesem Jahr ohne Zwischenfälle.

Von Mittwoch bis Sonntag fand auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels das alljährliche Volksfest statt, das trotz des wechselhaften Wetters sehr gut besucht war. Insbesondere am Sonntag war ein enormer Besucherzustrom zu verzeichnen, der auch zu längeren Wartezeiten am Tor 1 führte. Für einen geordneten Ablauf des Festes sorgten die Sicherheitskräfte der US-Armee und die Polizeiinspektion Parsberg.


Randalierer in Deusmauer

Deusmauer. In der Nacht von Samstag auf Sonntag rissen vermutlich mehrere unbekannte Täter in der Deusmauerer Ortsmitte den Ortswegweiser aus der Verankerung und warfen das Schild in das angrenzende Grundstück. Auch der Gartenzaun wurde hierbei beschädigt.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Parsberg, Tel. (09492) 9411-0.

 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de