Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
1 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 1

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Parsberg vom 26.04.2016  
Author: Admin
Published: 4/2016
Read 283 times
Size 1,29 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Parsberg vom 26.04.2016


Unfallverursacher flüchtete

Parsberg. Bereits am Donnerstag, 21.04.2016, in der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr, wurde auf dem REWE-Parkplatz in der Dr.-Schrettenbrunner-Straße ein grauer KIA Ceed von einem bislang Unbekannten angefahren und im vorderen rechten Bereich erheblich beschädigt. Am geschädigten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2 500,00 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.
Zeugen, welche zum fraglichen Zeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Parsberg, Tel.: 09492/9411-0, in Verbindung zu setzen.


Mofafahrer schwer verletzt

Breitenbrunn. Am heutigen Dienstag, 26.04.2016, gegen 07.15 Uhr, befuhr ein 15jähriger Mofa-Fahrer die Premerzhofener Straße Orts einwärts. In einer dort befindlichen extremen Rechtskurve stürzte der junge Mann, zog sich dabei schwerwiegende Verletzungen zu und wurde mit dem BRK in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Glücklicherweise kamen dem Schüler zwei Mitarbeiter des örtlichen Bauhofes zu Hilfe, die die Unfallstelle couragiert absicherten und sofort Erste Hilfe leisteten.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de