Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
3 Besucher sind Online (2 halten sich im Bereich Beiträge auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 3

mehr...

Zigeunerbürgermeister *), Sozialschmarotzer - Kommunalwahlen stehen an

Erstellt von FranzJosef am 12-Nov-2013 09:41 (1235 gelesen)

Im fast ganzen Bayern Land stehen für 2014 Kommunalwahlen an. Manche Kommunen brauchen eine(n) neue(n) Vertreter(in). In anderen Kommunen sind fast (?) alle rundum zufrieden. Man könnte sich das Geld sparen.


Nicht jedoch so u.a. in Beratzhausen. Der jetztige Bürgermeister hat sich wie der vorherige Volksvertreter ins Hintertreffen gebracht. Es ist aber nicht nur deren Schuld allein. Der Unmut in der Bevölkerung war gross und ist es jetzt wieder. Aber anscheinend haben ein paar Agitatoren nichts daraus gelernt. Es wird wieder gemeinsam auf eine Person 'eingeprügelt', und auf der anderen Seite Verbrüderung 'auf Teufel komm raus' propagiert.

Aus diesem Grunde wiederhole ich meine 5 Jahre alte Forderung. Wenn es in Beratzhausen wieder bergauf gehen soll:

Gemeinderat tritt komplett zurück!

Die letzten 20 Jahre rutschte Beratzhausen von einer blühenden Vorzeige-Gemeinde in eine zutiefst verschuldete ab. Nur ein gemeinsames "Wollen" keine eine Besserung bringen. Partei- und Machtdünkel bedeuten sonst für weitere fünf Jahre Stillstand/Stagnation. Schaut Euch im Landkreis um, es gibt etliche Beispiele dafür, wie es gehen kann!

Eine kleine Anmerkung zum allgemeinen Verständnis . Wegen der Verfehlung vom Limburger Bischof treten etliche Prozent der Gläubigen aus der Kirche aus, weil sie angeblich die Zustände nicht mittragen wollen. Es sollen hier keine der Vorwürfe wiederholt werden, da es sicherlich nicht immer Einzelentscheidungen waren, sondern gestützte Mehrheitsbeschlüße. In der Politik ist es genauso, hier werden ebenfalls Entscheidungen an den Bedürfnissen der Bevölkerung vorbei beschlossen. Mit dem feinen Unterschied, der/die Bürger/Bürgerin kann sich nicht wehren. Oder doch?

Viele Grüße,
Franz-Josef

*) Quelle:
http://www.pi-news.net/2013/11/beratz ... uner-burgermeister-meier/


Navigieren durch die verschiedenen Beiträge
Vorheriger Beitrag Informationsveranstaltung Pflege, ambulant, finanzielle Vorsorge Neue Funktion bei Laber-Jura.de Nächster Beitrag
Bewertung 2.17/5
Bewertung: 2.2/5 (64 Stimmen)
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de