Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
5 Besucher sind Online (3 halten sich im Bereich Beiträge auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 5

mehr...

Zwei Prinzenpaare und insgesamt gut 100 Aktive

Erstellt von redaktion am 14-Nov-2015 19:59 (1189 gelesen)

Melanie II. und Andreas III. sowie Frauke I. und Lukas I. regieren 2016 in Beratzhausen.
„It's partytime“ lautet das Motto des Beratzhausener Faschings 2015/16. Und gleich zwei Prinzenpaare stehen an der Spitze des närrischen Hofstaates der dortigen Prinzengarde: zum einen das „große“ Prinzenpaar Ihre Lieblichkeit Melanie II. (Hofmeister) und Seine Tollität Andreas III. (Wullinger), zum anderen das Kinderprinzenpaar Frauke I. (Beer) und Lukas I. (Wagner).

Am 11.11. um 19.11 Uhr war mit der Präsentation der Aktiven der Startschuss für den Fasching im Beratzhausener Jubiläumsjahr, denn der Markt feiert im kommenden Jahr seine 1150-Jahrfeier. Und dazu will auch die Prinzengarde ihren Beitrag leisten: mit zwei Prinzenpaaren, einer Bambinigarde, einer Kindergarde, einer Jugendshowtanzgruppe, der „großen“ Prinzengarde, dem Elferrat, Hofdamen, dem Präsidium mit Präsident Christian Eglmeier an der Spitze sowie vielen weiteren Aktiven, die mit unterschiedlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Hintergrund wirken. Insgesamt weist die Truppe rund 100 Aktive auf, dazu kommen als Helfer bei Veranstaltungen dann noch zahlreiche Ehemalige und Eltern bzw. Angehörige der Aktiven. Eine Riesentruppe also!

Das Zusammengehörigkeitsgefühl stimmt also. Und dass auch Begeisterung in der Truppe ist, beweist zum Beispiel, dass die designierte Kinderprinzessin Frauke I. bereits beim heurigen Inthronisationsball (Januar 2015) bei ihrem Prinz angefragt hat, ob er dieses Amt ausüben möchte. Und Lukas Wagner (ebenso wie die Prinzessin zwölf Jahre alt) sagte sofort zu. Der Kinderprinz ist ein Faschingsneuling, während die Kinderprinzessin bereits seit mehreren Jahren in der Kindergarde mittanzt und ihr Bruder bereits Kinderprinz war.

Etwas anders verhält es sich bei der „großen“ Prinzessin Melanie II (25). Die aus Hemau stammende und inzwischen in Beratzhausen wohnende Toshiba-Mitarbeiterin ist nun seit zehn Jahren als Gardemädchen (früher Hemau, seit drei Jahren in Beratzhausen) aktiv und krönt das zehnte Jahr nun mit dem Prinzessinnenamt. In Sachen Fasching unbeleckt ist hingegen Prinz Andreas III. (22), der aus Duggendorf stammt und an der OTH Regensburg studiert. Privat sind die beiden übrigens nicht liiert. Und ein letzter Hinweis für die gute Stimmung: die „große“ Garde umfasst heuer die Rekordzahl von 16 (!) jungen Damen. Anlässlich des Marktjubiläums und in Erinnerung an die von 1964 bis 1967 im Beratzhausener Fasching wirkende Feuerwehrgarde hören sie auch auf den Namen „Rote Funken“ und haben auch neue Kostüme bekommen - ein wahrer Blickfang.

Aufgrund des kurzen Faschings ist heuer der Inthronisationsball bereits am Freitag, 27. November, um 20.11 Uhr in der Mehrzweckhalle. Der Eintritt kostet neun Euro. Der Kartenvorverkauf ist am 23. November von 19.30 bis 20.30 Uhr im Zehentstadel. Und am Tag darauf (28. November) ist ebenfalls in der Mehrzweckhalle um 19.11 Uhr ein großes Gardetreffen mit neun Faschingsgesellschaften aus der näheren und weiteren Umgebung und den Gastgebern. Hierzu ist der Eintritt frei.

Und im kurzen Fasching 2016 bietet die Prinzengarde folgende eigene Veranstaltungen: 16. Januar – Gaudiball in der Sportgaststätte „Abseits“, 30. Januar – Gottesdienst in der Pfarrkirche, Kolpingball im Pfarrheim, 6. Februar – Faschingszug, 8. Februar – Prunksitzung in der Mehrzweckhalle. Darüber hinaus tritt die Prinzengarde natürlich bei vielen weiteren Bällen und Faschingsveranstaltungen vor Ort und überregional auf bzw. nimmt mit Abordnungen an Sitzungen befreundeter Gesellschaften teil.

Skaliertes Bild


Bildunterschrift:
Vizepräsident Tobias Riecke, das Kinderprinzenpaar Lukas I. (Wagner) und Frauke I. (Beer), das Erwachsenen-Prinzepaar Melanie II. (Hofmeister) und Andreas III. (Wullinger), Präsident Christian Eglmeier.

laber-jura.de bedankt sich bei Markus Bauer, Pressereferent aus Beratzhausen, für die Übermittlung des Beitrages und der Überlasung des Bildmaterials.


Navigieren durch die verschiedenen Beiträge
Vorheriger Beitrag Am 17.10.2015 ist Schluss! Advents- und Weihnachtswünsche Nächster Beitrag
Bewertung 2.38/5
Bewertung: 2.4/5 (105 Stimmen)
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de