Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
11 Besucher sind Online (2 halten sich im Bereich Beiträge auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 11

mehr...

Die Bären und Affen sind los: Beratzhausener Fasching heuer im Dschungel

Erstellt von redaktion am 14-Jan-2015 11:51 (1766 gelesen)

Skaliertes Bild


Die ersten Auftritte sind bravourös gemeistert, nun ist nach dem Inthronisationsball und dem Ostbayerischen Tollitätentreffen bei der Prinzengarde Beratzhausen der Blick auf die weiteren Faschingshighlights gerichtet: zunächst am kommenden Samstag (17. Januar) ab 20.11 Uhr der eigene Gaudiball in der Sportgaststätte „Abseits“ und einen Monat später, am 14. Februar, die Neuauflage des Beratzhausener Faschingszuges, der im letzten Jahr nach 39 Jahren Pause erfolgreich wiederbelebt werden konnte. Und mit Ihrer Lieblichkeit Julia II. (Kratzer) und Seiner Tollität Hermann I. (Weinmann) steht ein nettes, sympathisches Prinzenpaar an der Spitze des närrischen Hofstaates, der heuer das Thema „Welcome in the Jungle“ ins Zentrum gesetzt hat.


Skaliertes BildDie Fäden laufen freilich – und das schon in den Monaten zuvor – in erster Linie bei Präsident Christian Eglmeier zusammen. Er ist bestrebt, den traditionsreichen Fasching in Beratzhausen zusammen mit seinen Mitstreitern Stück für Stück auszubauen. Ein solches Element war bereits einen Tag nach dem Inthronisationsball das Stelldichein von elf auswärtigen Faschingsgesellschaft in der Mehrzweckhalle – eine Augenweide für die Besucher.

Zudem hat die Beratzhausener Truppe heuer mit Markus Bleicher und Lukas Feil einen Erwachsenen- und auch einen Kinderhofnarren. Mit der Bambinigarde, Kindergarde und der Jugendshowtanzgruppe wird deutlich, dass es mit dem Nachwuchs bei den Beratzhausener Narren sehr gut bestellt ist. Dazu kommen die „große“ Garde, das Gefolge (Elferrat) und die Hofdamen sowie Präsident und Hofmarschall. So stehen gut 70 Aktive auf der Bühne, ganz zu schweigen von vielen weiteren Helferinnen und Helfern im Hintergrund.

Diese bringen sich natürlich in den kommenden Wochen auch sehr stark ein, wenn es gilt, den am Faschingssamstag, 14. Februar, ab 13.30 Uhr beginnenden Faschingszug in die richtigen Bahnen zu leiten. Die im letzten Jahr nach 39 Jahren Pause äußerst erfolgreich reaktivierte Veranstaltung soll natürlich ebenfalls ausgebaut und in dem einen oder anderen Punkt noch etwas verbessert werden. Natürlich herrscht unter den Teilnehmern strenge Geheimhaltung, doch ist zu vernehmen, dass die Mitwirkenden vom vergangenen Jahr wohl auch heuer dabei sein werden, teilweise aber mit aufwändigeren Beiträgen, und auch neue Gruppen ihr Interesse bekundet haben – darunter auch welche, die schon 1975 mit dabei waren. Man darf also gespannt sein, was so alles geboten sein wird. Und zu wünschen ist natürlich ein gutes Wetter, das im letzten Jahr zum guten Revival mit beigetragen hat. Auf die kommenden Wochen also ein kräftiges Berri Berri – und sicher werden Bären, Affen und manch andere Dschungel- und Urwaldtiere bei den Bällen und auch beim Faschingszug zu sehen sein.


Das Anmeldeformular für den Faschingszug sowie die Teilnahmebedingungen stehen auf der Homepage der Prinzengarde (<a href="http://www.prinzengarde-beratzhausen.de" title="www.prinzengarde-beratzhausen.de" rel="external">www.prinzengarde-beratzhausen.de</a>) in der Rubrik „Faschingszug“ zum Download und vielfachen Ausfüllen bereit. Und für Auftrittswünsche können Interessenten mit Präsident Christian Eglmeier (Tel. 0171-3620773) oder Marisa Riecke (Tel. 0151-61467448) Kontakt aufnehmen.

Skaliertes Bild


Fotos:
oben: Der gesamte Hofstaat 2015 der Prinzengarde Beratzhausen.
unten: Prinzenpaar: Prinzessin Julia II. und Prinz Hermann I. beim Prinzenwalzer (Schlussfigur).
mitte: PrinzenpaarPraesident: Präsident Christian Eglmeier und das Prinzenpaar Julia II. und Hermann I. mit Mädels von der Garde.


Verantwortlich für den Text und/oder Fotos der Pressemitteilung
Markus Bauer


Navigieren durch die verschiedenen Beiträge
Vorheriger Beitrag Närrische Zeit auch in Beratzhausen eingeläutet Weit über 30 Gruppen und rund 900 Teilnehmer Nächster Beitrag
Bewertung 2.47/5
Bewertung: 2.5/5 (134 Stimmen)
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de